Was darf ich kaufen, wenn mein Gepäck verspätet am Zielort eintrifft?

Donnerstag, 7. Dezember 2017 09:43 - Lehrter Reisen News

Das Amtsgericht Frankfurt hat die Klage eines Geschäftsreisenden abgwiesen, dess Gepäck mit einem Tag Verspätung auf Malta eingetroffen.

Der Kläger hatte sich Kleidung und Kosmetika im Wert von 1.286,00 € gekauft - er trüge nur luxoriöse Kleidung und vertrage die Hotelkosmetika nicht. Die verklagte Airline erstattete 300,00 € - weshalb der Geschäftsreisende die Airline verklagte.

Das Amtsgericht Frankfurt hat entschieden, dass die Airline alle erforderlichen Kosten erstattet hätte. Erforderlich seien nur die notwendigen Dinge einer Übernachtung. Urteil: AG Frankfurt aM; Az: 30 C 570/17 (68)

Gepäckversätung ist keine Rechtfertigung zum Kauf von Luxusartikeln.

Quelle: ARAG Versicherung

Quelle: (as)

zurück zur Übersicht: Lehrter Reisen News | RSS Feed