BGH Urteil zur Erstattung der Kosten eines Fluges im Stornofall

Donnerstag, 22. März 2018 09:47 - Lehrter Reisen News

Zwei Kunden der Lufthansa hatten geklagt - da sie krankheitsbedingt ihre Flüge in die USA ca. zweit Monate vor Reisebeginn abgesagt haben. Erstattet wurden nur die nicht verbrauchten Steuern, die Kosten des reinen Flugpreises hat die Airline nicht erstattet. Nun hat am 20. März 2018 der Bundesgerichtshof entschieden - Fluggesellschaften dürfen Flugtickets ohne Erstattungsmöglichkeit im Falle einer Stornierung durch den Kunden verkaufen. (X ZR 25/17)

Quelle: die Zeit

 

Quelle: (as)

zurück zur Übersicht: Lehrter Reisen News | RSS Feed | Länderinformationen